Menü
Weil Heimat bleiben heißt!

Selbsthilfegruppe für transidente Menschen

​​Unser Ziel


Mit unserer SHG Lippe Queer wollen wir für Betroffene, Angehörige, besonders auch Eltern transidenter Kinder, einen Erstanlaufpunkt schaffen um neue Perspektiven aufzuzeigen, auch für die Öffentlichkeit Aufklärungsarbeit zu leisten, anderen Betroffenen helfen, mit ihrer Situation besser klar zu kommen und auch gesellschaftliche Veränderungen auf den Weg bringen. Außerdem soll sukzessive ein Netzwerk regionaler und überregionaler Gruppen für weitere Hilfsangebote errichtet werden.


Unsere Selbsthifegruppe arbeitet ohne Weisung, selbstbestimmt in Eigenverantwortung, als "Experten in eigener Sache". Bei Bedarf findet fachliche Beratung und Hilfe statt. In einem geschützten Rahmen werden weitere Ansprechpartner empfohlen.

Selbsthilfe - Treffen - Veranstaltung


Um unsere Mitglieder und Menschen einen geschützten Rahmen zu bieten, verzichten wir hier auf öffentliche Werbung der Treffpunkte.


ZOOM-Meeting Treff = Jeder 1. Mittwoch um 19 Uhr im Monat (Link auf Anfrage)

Präsenztreff =  2. Samstag alle 2 Monate um 16 Uhr (Treffpunkt auf Anfrage) 

Bei Präsenztreff fällt der ZOOM-Meeting am 1. Mittwoch aus!