Menü
Weil Heimat bleiben heißt!

Sabine Lange

  • Antidiskriminierungs-Trainerin
  • schwarz/weiß BUNT Trainerin
  • Referentin Prävention Demokratieförderung
  • Trans*beraterin
  • Farbtherapeutin
  • Autorin
  • Softwareentwicklerin
  • staatl. gepr. Elektrotechnikern

Andrea Lange-Weihs

  • Geprüfte psychologische Beraterin (VFP)
  • Fern-Studium Kinderpsychologie
  • Uni Bielefeld/Ulm ärztliche Fortbildung Traumatherapie zertifiziert
  • Ehrenamtliche Krisenberaterin/Mentorin (Krisenintervention Berlin)
  • Kunsttherapie für Kinder und Jugendliche zertifiziert
  • Trauma/Traumafolgestörung Kinder/Jugendliche zertifiziert
  • Lösungsorientierte Kurzzeit-Therapie nach Steve de Shazer zertifiziert
  • Gesprächstherapie nach Carl Rogers zertifiziert
  • NLP-Practitioner zertifiziert
  • Seminar trauernde Kinder und Jugendliche begleiten
  • Seminar systemische Klopfakupressur + Fortbildungen
  • EmK Emotionale Klopftechnik ®Andrea Weihs
  • Entspannungstrainerin TR-Entspannung ©Andrea Weihs
  • TBT-Practitioner für Trauma Buster Technik zertifiziert
  • B.S.c Psychologiestudentin Universität Hagen/Hannover
  • Handwerksmeisterin

Auch wir sind Lippe

(Lippe, ehemals Land Lippe und freies Fürstentum, 348.000 Einwohner)

Wir, Andrea und Sabine, leben als queeres Paar in Blomberg. Eine Kleinstadt mit 15.000 Einwohnern, von denen knapp die Hälfte in 18 Dörfern mit 45 bis 1.450 Einwohnern leben. Altkanzler Schröder ist hier geboren, Bundespräsident Steinmeier machte am hiesigen Gymnasium sein Abitur.

Leben und arbeiten im Stadtzentrum, wir betreiben hier neben der psycholoischen Praxis von Andrea auch ein Kunst-Atelier, bieten kunst.- und schreibtherapeutische Kurse für Kinder und Erwachsene an. 

Im Rahmen von Professional Gender Diversity bieten wir Schulungen und Zertifizierungen an.

Diese Kleinstadt gilt für uns als wundervoller Ort der Akzeptanz. Wir sind hier gut vernetzt, erfahren reichhaltige Unterstützung und weder unsere lesbische Beziehung noch Sabines Trans-Hintergrund spielen bei all dem eine Rolle. Was hier zählt ist der Mensch.

Was anderes ist zu erwarten, von einem Ort, in dem das Jugendzentrum unter der Adresse "Paradies 2" läuft?